Internet ohne Schufa? DSL trotz Schufa Eintrag bestellen!

SOFORT DSL BESTELLEN

DSL ohne Schufa ist Trend

internet ohne schufa auskunft

Beim Abschluss eines längerfristigen Vertrages mit Verbrauchern oder beim Verkauf mit höherpreisigen Produkten wie Schmuck oder Autos, ist ein Unternehmen berechtigt, eine Schufa Auskunft einzuholen, um die Zahlungsfähigkeit des Kunden zu prüfen. Auch Festnetz & Internet Anbieter dürfen eine solche Anfrage tätigen. Die Bewertung der Kreditwürdigkeit eines Verbrauchers anhand von Schufa-Kriterien hat jedoch einige Tücken: Nicht selten steht es außerordentlich gut um die wirtschaftlichen Verhältnisse des Kunden und dennoch wird er von der Schufa als "bedingt zahlungsfähig" eingestuft. Dabei genügt es häufig, dass der Kunde (z.B. urlaubsbedingt) eine Rechnung übersehen oder die Kreditrate für die Wohnung zu spät beglichen hat. Zudem bleiben Schufa-Einträge bis zu 3 Jahren bestehen und sagen somit wenig über die aktuelle Bonität des Kunden aus. Viele Unternehmen haben diese Problematik erkannt und bieten daher Festnetz & Internet bzw. DSL ohne Bonitätsprüfung bei der Schufa an. Über einen Online Vergleich kann sich der Kunde heute bequem das für sich individuell passende Festnetz & Internet Angebot einholen.

Festnetz & Internet ohne Bonitätsprüfung bei der Schufa

Die Bedingungen für einen Vertragsabschluss sind beim DSL ohne Schufa weit weniger strikt, als bei den Anbietern, die auf eine Schufa Auskunft bestehen. Ganz ohne Bonitätsprüfung ist der Vertragsschluss aber auch mit solchen Anbietern schwierig. Manche Unternehmen wünschen beispielsweise einen aktuellen Einkommensnachweis oder ein Nachweis der Bank über ausreichende Liquidität.Ohne Bonitätsprüfung jedweder Art dürfte es für den Kunden evtl. noch möglich sein, das Unternehmen zum Vertragsschluss zu bewegen, sollte er einen entsprechenden Bürgen für den Vertrag zur Hand haben. Die Bürgschaft gewährleistet die Zahlung der offenen Rechnung durch einen Dritten, wenn der Vertragspartner nicht mehr zahlungsfähig ist. Über eine solche Möglichkeit sollte sich der Kunde vorab beim entsprechenden Anbieter informieren. Für den Kunden ist es zudem hilfreich, wenn er die Rechnungen bei früheren Anbietern stets bezahlt hat, denn die Unternehmen sind untereinander vernetzt und informieren sich über diesem Weg über den potentiellen Vertragspartner. DSL ohne Schufa bedarf ansonsten keiner hohen Anforderungen. So dürften auch Kunden mit geringerem Verdienst oder solche, die gerade einen finanziellen Engpass hinter sich hatten, problemlos an einen günstigen Festnetz & Internet Vertrag kommen. Ebenfalls für Kleinunternehmer und Freiberufler in der Anfangsphase, die darauf angewiesen sind, schnellstmöglich modern vernetzt zu sein, ist DSL ohne Schufa eine gute Möglichkeit.

Einen geeigneten Anbieter finden

Die Suche nach einem geeigneten Anbieter für DSL ohne Bonitätsprüfung bei der Schufa ist heute nicht mehr schwierig. Da zahlreiche Angebote in diesem Bereich zur Verfügung stehen, sollte sich der Kunde genau umsehen, sich für seine Recherche auch ein wenig Zeit nehmen und diverse Online Angebote - beispielsweise bei Bekannten oder im Internetcafé - vergleichen. Die Prüfung sollte dabei nicht nur auf den jeweiligen Unternehmensseiten selbst erfolgen, vielmehr macht es auch Sinn, sich diverse Verbraucherinformationsseiten und Foren anzuschauen, in denen entsprechende Verträge (DSL ohne Schufa) diskutiert werden. Auf solchen Portalen können Erfahrungsberichte von anderen Kunden gelesen und es können auch spezifische Bewertungen von Festnetz & Internet Verträgen eingesehen werden, die ohne Bonitätsprüfung bei der Schufa angeboten werden. Darüber hinaus erlauben es verschiedene Vergleichsportale, DSL Angebote ohne Schufa von Unternehmen in der Region ausfindig zu machen und diese in den verschiedensten Kategorien miteinander zu vergleichen. Ebenso können sich Kunden auf diesen Seiten darüber zu informieren, unter welchen Voraussetzungen der Service DSL ohne Schufa (bzw. Internet & Festnetz ohne Schufa) gewährt wird, denn die Portale erlauben eine detaillierte Aufschlüsselung der jeweiligen Vertragsbedingungen. Bei manchen Anbietern wird z.B. in den allgemeine Geschäftsbedingungen angeführt, dass eine Schufa Auskunft zwar Bedingung für den Vertragsschluss ist, diese Regelung jedoch weniger streng ausgelegt wird (hier werden in der Regel die Gesamtumstände geprüft). Inwieweit solche Angebote für den Kunden eine Alternative zum DSL ohne Schufa sind, kann den entsprechenden Vertragsbedingungen entnommen werden.

Handyvertrag ohne Schufa

Handyvertrag ohne Schufa